Sauerkraut-Auflauf

Ein Winteressen par excellence.

100 g Frühstückspeck
1 kg Sauerkraut (aus den Reformhaus)
8 Wacholderbeeren (wenn dem Sauerkraut nicht bereits beigefügt)
6 Nelken
6 Lorbeerblätter
500 g Kartoffeln
250 g Mett-Enden
250 g Gulasch
3 Zwiebeln
3 Zehen Knoblauch
¼ l Weißwein@
¼ l Hühnerbrühe

Topf mit der Hälfte des Frühstückspecks in Scheiben auslegen, darauf die Hälfte des Sauerkrauts, dann die Hälfte der Gewürze. Darauf die Mett-Enden in Scheiben und das Gulasch. Hierauf kommen die Kartoffeln in Scheiben und die Zwiebeln in Ringen und eventuell der Knoblauch. Dann den Rest Sauerkraut und dann die restlichen Gewürze aufschichten. Darüber den Weißwein und die Hühnerbrühe gießen. Das Ganze mit dem Rest Speck belegen und bei geschlossenem Topf bei 190º im Ofen ca. drei Stunden garen.