Scones

Eine englische Spezialität zur tea time. Statt / mit der Cream kann man auch Lemon-Curd oder einfach Butter und Marmelade servierten.

500 g Mehl
1 Päckchen (Weinstein-) Backpulver
½ TL Salz
125 g Butter
200 ml Milch
Mehl zum Ausrollen
für die Cream:
125 g Butter
½ Becher crème double
1 Prise Zucker

Mehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen. Weiche Butter in Flöckchen zugeben und mit den Händen unterkneten. Milch nach und nach zugeben und zu einem weichen Teig verkneten. Er soll nicht klebrig sein! Den Teig portionsweise auf wenig Mehl etwa 1 cm dick ausrollen und Kreise (ca. 6 cm) ausstechen. Auf ein gefettetes Backblech legen und in den heißen Backofen schieben. Bei 250º ca. 15-18 Minuten backen. Achtung! Scones dürfen auf keinen Fall dunkel werden - sie werden sonst trocken und krümelig!

Dazu Butter, crème double und Zucker zu eine cremigen Sahne verrühren.

very British!