Paprika in Olivenöl

Mariniert in Olivenöl und Sherryessig zeigt die Paprika ihre süß-aromatische Seite. Sehr lecker als Antipasti.

für 6 Personen
4 rote Paprikaschoten
4 gelbe Paprikaschoten
4 Knoblauchzehen
300 ml Olivenöl@
20 ml Sherryessig
Salz, Pfeffer@
1 TL Cayennepfeffer
Rosmarinzweige für die Garnitur

Paprika waschen, vierteln und entkernen. Paprika auf ein Backblech geben und unter dem Backofengrill ca. 5 Minuten rösten. Das Blech aus dem Backofen nehmen, mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken und auskühlen lassen.

Knoblauch pellen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Olivenöl erhitzen und die Knoblauchscheiben darin goldbraun rösten. Herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Die Haut der Paprikaschoten abziehen. Fruchtfleisch mit Essig, Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer in das heiße Olivenöl geben. Abkühlen lassen.

Paprika auf einer Platte anrichten. Mit dem Öl begießen und mit dem gerösteten Knoblauch und Rosmarin garnieren.