Shrimps mit Ingwer

Shrimps auf chinesisch getrimmt – Alternative zu Shrimps à la Helga.

500 g Shrimps, tiefgefroren
1 Schote roter Paprika (groß)
3-4 cm frische Ingwerwurzel
3 EL Erdnussöl
1 EL Sherry
Salz
Sauce:
3 EL Ketchup
1 TL Zucker
2 EL Sherry
1 TL Speisestärke
1 EL Sojasauce
1 Tasse Hühnerbrühe

Shrimps auftauen lassen, schälen, den Darm auf der Rückenseite mit einem spitzen Messer herausholen. Kurz abspülen, mit Küchenkrepp gründlich abtrocknen.

Die Paprikaschote waschen, halbieren, Strunk, Kerne und helle Trennwände entfernen. Den Paprika würfeln. Ingwer und Knoblauch getrennt schälen und fein hacken.

Die Sauce zubereiten:
Ketchup mit Zucker, Sherry, Speisestärke, Sojasauce und Hühnerbrühe glattrühren.

1 EL Öl im Wok erhitzen. Den Paprika darin unter Rühren dünsten, herausnehmen, beiseite stellen. 2 EL Öl in den Wok geben und den Knoblauch leicht anbräunen. Herausnehmen und zu den Paprikawürfeln geben.

Jetzt die Shrimps mit dem Ingwer so lange im Öl braten, bis sie leicht bräunen und gar sind. Den Sherry und etwas Salz zugeben und noch ½ Minute umrühren.

Die Sauce darübergießen und so lange im Wok rühren, bis sie gebunden ist. Paprika und Knoblauch dazu, salzen.

Dazu: Reis@